Beim diesjährigen Spiel ohne Grenzen der Gemeindefeuerwehren in Illkofen erkämpfte sich unsere Jugend einen sehr guten 3. Platz

Alle Jugendlichen hatten an den einzelnen Stationen viel Spaß und konnten sich beim Bierkistenwettlauf, Schlauchkuppeln, Quizstation, Bulldog-wettziehen usw. messen. Den begehrten Wanderpokal sicherte sich diesmal die Jugend der FF Barbing. Beim anschließenden Grillen und der Siegerehrung klang die bestens organisierte Veranstaltung gemütlich aus.

"Brand Freifläche am südwestlichen Ufer des Gemeinde Weihers"

Dies war der Einsatzbefehl bei der monatlichen Übung der Aktiven im Mai. Geübt wurde dabei die Wasserentnahme aus offenen Gewässern, ein Löschaufbau und der Umgang mit der Motorsäge.

Nach der erfolgreichen Übung wurden noch die Fahrzeuge und das Gerätehaus gemeinsam gereinigt.

Bei der monatlichen Übung der Aktiven im April wurde ein Löschaufbau mit Wasserentnahme aus einem Brunnen behandelt. Als "Einsatzort" diente der Dorfplatz in Friesheim. Dort konnte auch gleich neben dem Löschaufbau das Thema Absicherung der Einsatzstelle geübt und vertieft werden.

Leckere Steckerlfische, gebackene Forellen und geräucherte Fische gingen am Karfreitag an viele, hoffentlich zufriedene, Käufer. Vielen herzlichen Dank an alle unsere Kunden und natürlich auch an alle fleißigen Helfer der FF Friesheim, welche zum Gelingen unseres Karfreitagfischverkaufs beigetragen haben!

Bei der heutigen Grossübung der Pfarreifeuerwehren in Illkofen hatten wir die Verletztenversorgung sowie den Aufbau einer Wasserversorgung aus einem Brunnen mit Aufbau einer Riegelstellung zur Aufgabe. Gleichzeitig übernahmen Atemschutzträger der eingesetzten Wehren die Rettung von Vermissten aus einem landwirtschaftlichen Nutzgebäude.

Die Feuerwehr Friesheim hat heute wieder an der RamaDama Aktion der Gemeinde Barbing teilgenommen. Zusammen mit den anderen Friesheimer Vereinen wurde die Flur und das Dorf vom Unrat befreit. Dadurch konnte auch dieses Jahr erneut viel zu viel Unrat in der Natur gesammelt werden. Vielen Dank an alle, die uns trotz "Sauwetter" unterstützt haben! Anschliessend gings zum Aufwärmen und zu einer Brotzeit, welche durch die Gemeinde spendiert wurde, ins Haus der Vereine Friesheim.

In der Monatsübung für den Monat März wurde die das richtige Retten von Personen aus Höhenlagen mit der nötigen Eigensicherung geschult.

In unserer Monatsübung wurden die 22 teilnehmenden Aktiven an verschiedenen Stationen im Freien in den Bereichen "Erste Hilfe", "Fahrzeugstabilisation", "Ausleuchten von Einsatzstellen", "Verkehrsabsicherung" und "Umgang mit der Säbelsäge" geschult.

Unsere Jugend war heute fleißig und hat die ausgedienten Christbäume in Friesheim eingesammelt. Allen Bürgerinnen und Bürgern, welche mit ihren Spenden unsere Jugendarbeit unterstützt haben, an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön!